Schwielochsee

Der Schwielochsee gehört mit einer Fläche von 13,3km² zu den größten Seen der Niederlausitz. Die Spree fließt durch ihn hindurch, sodass sogar Berlin über den Wasserweg besucht werden kann. Auch die Ostsee kann man über den Oder-Havel-Kanal erreichen. In unmittelbarer Umgebung befindet sich der Spreewald, der neben seinen Gurken auch für seine zahlreichen Wasser- und Radwege bekannt und für Touristen ein gern besuchtes Ziel ist. Die Spree teilt sich hier in hunderte kleine Flussläufe. Ein gut ausgebautes Radwandernetz lädt zu ausgiebigen Radtouren ein. Sport-, Natur- und Wasserfreunde kommen hier voll auf Ihre Kosten.